Traubenzucker

Lampenfieberpillen - Liebeskummerpillen

Lam­pen­fie­ber­pil­len

CHF 5.90

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 62
LOL Süsse Lippenstifte 45g - Look-O-Look

LOL Süs­se Lip­pen­stif­te 45g

CHF 4.90

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 650
LOL Süsser Schmuck 160g - Look-O-Look

LOL Süs­ser Schmuck 160g

CHF 4.90

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 645
Schultüte Pummeleinhorn - Yeah! Ich rocke JETZT die Schule! - Naschlabor

Schul­tü­te Pum­mel­ein­horn — Yeah! Ich rocke JETZT die Schule!

CHF 6.90

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 26841
nimm2 Bonbons 240g - nimm2

nimm2 Bon­bons 240g

CHF 3.10

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 13997

Damit unser Gehirn funk­tio­nie­ren kann, benö­tigt es bis zu 140 Gramm Trau­ben­zu­cker pro Tag. In der Fach­spra­che Dex­tro­se oder Glu­co­se genannt. Auch eini­ge Orga­ne brau­chen Trau­ben­zu­cker, damit sie ein­wand­frei funk­tio­nie­ren. Der Kör­per gewinnt ihn aus koh­len­hy­drat­hal­ti­gen Lebens­mit­teln wie Brot, Honig, Kon­fi­tü­re, Nudeln, Reis und Teig­wa­ren. 1792 iso­lier­te Johann Tobi­as Lowitz Trau­ben­zu­cker aus Wein­trau­ben. Daher kommt auch der Name «Trau­ben­zu­cker». Der Begriff «Dex­tro­se» wird heu­te kaum noch ver­wen­det und gilt als ver­al­tet. Je nach Nah­rungs­mit­tel dau­ert es unter­schied­lich lan­ge, bis Glu­co­se dem Kör­per in Form von Trau­ben­zu­cker zur Ver­fü­gung steht. Bei lang­ket­ti­gen Koh­len­hy­dra­ten wie zum Bei­spiel Kar­tof­feln dau­ert es zum Bei­spiel län­ger, bis der Blut­zu­cker­spie­gel steigt. Dafür sinkt er nach­her auch lang­sa­mer wie­der ab.

Der Kör­per spei­chert den nicht benö­tig­ten Trau­ben­zu­cker als Gly­ko­gen in der Leber und bis zu einem gewis­sen Grad auch in den Mus­keln. Braucht der Orga­nis­mus die­ses «Ben­zin», kann er es schnell mobi­li­sie­ren. Wäh­rend die Spei­cher­ka­pa­zi­tä­ten für Fett bei­na­he gren­zen­los sind, kann der Kör­per Gly­ko­gen nur bis zu einem gewis­sen Grad able­gen. Durch­schnitt­li­che Men­schen haben etwa 400 Gramm davon. Aus­dau­er­sport­ler bis zu 600 Gramm. Wenn wir nichts essen, ist der Gly­ko­gen­spei­cher in der Leber frü­her oder spä­ter leer. Das führt zum legen­dä­ren «Hun­ge­rast». Der Zucker­stoff­wech­sel wird von den Hor­mo­nen Insu­lin und Gly­ka­gon gesteu­ert. Insu­lin trans­por­tiert den Zucker aus dem Blut zu den Kör­per­zel­len und regu­liert so den Blut­zu­cker­spie­gel. Gly­ka­gon ver­wan­delt das ein­ge­la­ger­te Gly­ko­gen in Glu­ko­se, wenn der Kör­per kei­ne neue Nah­rung bekommt.

Trau­ben­zu­cker gibt kurz­fris­tig Ener­gie und eig­net sich des­halb beson­ders gut für Mara­thons und ande­ren Aus­dau­er­sport­ar­ten. Dane­ben kann er für eine Leis­tungs­stei­ge­rung bei Prü­fun­gen sor­gen. Danach sinkt die Kon­­zen­­tra­­ti­ons- und Leis­tungs­fä­hig­keit. Aus die­sem Grund soll­te man im Ziel oder nach der Prü­fung etwas essen. Sonst kann es schnell ein­mal zu Heiss­hun­ger­at­ta­cken kom­men. Weil er schnell ins Blut gelangt, kann Trau­ben­zu­cker hel­fen, eine Unter­zu­cke­rung aus­zu­glei­chen. So berich­tet ein Kun­de von Sweets.ch, dass sein Sohn den Heim­weg aus dem Kin­der­gar­ten jeweils fast nicht mehr geschafft hat und mehr­mals ent­kräf­tet ste­hen blei­ben muss­te. Seit ihm die Eltern Trau­ben­zu­cker mit auf den Weg geben, steckt er sich nach dem Kin­der­gar­ten jeweils eine Tablet­te in den Mund und schafft den Weg ohne Zwischenhalt.

 

Als füh­ren­der Schwei­zer Online-Shops für Süs­sig­kei­ten hat Sweets.ch selbst­ver­ständ­lich auch Trau­ben­zu­cker im Sor­ti­ment. Unter ande­rem in zwei beson­ders kind­ge­rech­ten For­men. Bei­de wer­den von Look-o-Look her­ge­stellt. Die süs­sen Lip­pen­stif­te mit Trau­ben­zu­cker­kern sind der Hit bei jeder Kin­der­par­ty und las­sen nicht nur Mäd­chen von einer Kar­rie­re als Model träu­men. Eben­falls eine Mischung aus Spiel­zeug und Nasch­zeug ist der Schmuck von Look-o-Look. Die süs­sen Trau­­ben­­zu­­cker-Ket­­ten und ‑Uhren ent­hal­ten aus­schliess­lich natür­li­che Farb­stof­fe und eig­nen sich per­fekt für Kin­der­ge­burts­ta­ge oder als klei­nes Mit­bring­sel für schmuck­ver­lieb­te Kna­ben und Mäd­chen. Bei­de Pro­duk­te sind vegan.

Selbst­re­dend hat Lie­bes­kum­mer­pil­len auch in der Kate­go­rie «Trau­ben­zu­cker» eine süs­se Medi­zin am Start. Die Trau­ben­zu­cker­dra­gees «Lam­pen­fie­ber­pil­len» sor­gen für eine gros­se Por­ti­on Opti­mums und lösen sämt­li­che Hirn­blo­cka­den. Die wit­zi­ge Packungs­bei­la­ge ver­brei­tet gute Lau­ne und ent­hält vie­le nütz­li­che Tipps, was man bei Lam­pen­fie­ber alles tun kann. Sie ist also weit mehr als ein rei­ner Gag.

Melde Dich hier kostenlos für unseren Newsletter an und erhalte immer unsere tollsten Angebote.
Du erhältst in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung Deiner Anmeldung
Du bist bereits zum Newsletter angemeldet
Du bist bereits zum Newsletter angemeldet, doch wurde die Anmeldung nicht bestätigt. Wir haben Dir soeben die E-Mail zur Bestätigung erneut zugestellt.