Lakritz

Cavendish & Harvey Lakritz Drops gefüllt 130g - Cavendish & Harvey

Caven­dish & Har­vey Lakritz Drops gefüllt 130g

CHF 4.50

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 223
Fernwehdragées - Liebeskummerpillen

Fern­weh­dra­gées

CHF 5.90

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 72
Haribo Color-Rado 200g - Haribo

Hari­bo Color-Rado 200g

CHF 2.90

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 45131
Haribo Labre Larver 325g - Haribo

Hari­bo Lab­re Lar­ver 325g

CHF 4.90

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 49772
Katjes Family Drakritze 300g - Katjes

Kat­jes Fami­ly Dra­krit­ze 300g

CHF 2.90

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 2519
Katjes Glücksgefühle 200g - Katjes

Kat­jes Glücks­ge­füh­le 200g

CHF 2.50

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 2521
Katjes Katzen Pfötchen 200g - Katjes

Kat­jes Kat­zen Pföt­chen 200g

CHF 2.50

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 16402
Katjes MixLife 160g - Katjes

Kat­jes MixLi­fe 160g

CHF 2.50

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 2512
Katjes Salzige Heringe 200g - Katjes

Kat­jes Sal­zi­ge Herin­ge 200g

CHF 2.50

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 41718
Katjes Tappsy 200g - Katjes

Kat­jes Tap­p­sy 200g

CHF 2.50

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 2373
King Regal mini Lakritzstifte 320g - King Regal

King Regal mini Lakritz­stif­te 320g

CHF 5.90

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 19778
LOL Lakritz Schnecken 160g - Look-O-Look

LOL Lakritz Schne­cken 160g

CHF 4.90

inkl. 2,5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Preloader - 626
Seite 1 von 2

In der Schweiz ist Lakritz auch unter dem Namen Bären­dreck bekannt. Beson­ders popu­lär ist Lakritz in Hol­land und in Skan­di­na­vi­en, wo Lakritz häu­fig Sal­mi­ak bei­gemischt wird, um den Geschmack zu inten­si­vie­ren. Lakritz gibt es von sal­zig bis süss in vie­len ver­schie­de­nen Geschmacks­rich­tun­gen und mit vie­len ver­schie­de­nen Aro­men. Her­ge­stellt wird Lakritz aus den Wur­zeln von Süss­holz. In Chi­na und in Indi­en gilt Süss­holz seit Genera­tio­nen als Heil­mit­tel. Heu­te wächst Süss­holz auch in Ita­li­en, im Iran und in der Tür­kei. Die bis zu acht Meter lan­gen Wur­zeln wer­den zu Süs­sig­kei­ten und zu Heil­mit­teln ver­ar­bei­tet. Ver­schie­de­ne For­schun­gen bele­gen näm­lich, dass Süss­holz einen güns­ti­gen Ein­fluss auf die Funk­ti­on des Magens hat: Es för­dert die Durch­blu­tung der Magen­schleim­haut und hat eine beru­hi­gen­de und krampf­lö­sen­de Wirkung.

Schon die alten Römer kann­ten die posi­ti­ven Eigen­schaf­ten von Süss­holz und wuss­ten sie zu nut­zen: Sie tran­ken Tee mit geras­pel­tem Süss­holz, wenn sie unter Gas­tri­tis, Hus­ten und Leber­be­schwer­den lit­t